Diese Seite drucken

Der IBM Klub beim 3D Turnier in Mühlen

Beim gestrigen 3D Turnier in Horb-Mühlen wurde der IBM Klub Böblingen durch 2 Teilnehmer der Sparte "Traditionelles Bogenschiessen" vertreten. Bei hervorragendem September-Sonnenwetter mischten sich Peter und Volker unter die ca. 200 Teilnehmer des Turniers.

Bereits um 8:00 Uhr warteten die ersten Bogenschützen an der Anmeldung. Neben Recurve, Compound, Langbogen und Primitivbogen waren auch einige Armbrustschützen unterwegs. In einer netten Gruppe ging es quer über den sehr gut gestellten Parcours mit einigen sehr anspruchsvollen Schüssen. Wer wollte, konnte sich z.B. am roten Pflock 60m bergab auf ein "Bison" versuchen oder von einer steilen Kuppe aus auf den ca. 35m entfernten "stehenden Bären" schiessen. Herausfordernd waren aber auch die "kleinen, gemeinen" Ziele wie etwa das kleine Krokodil oder zwei Frösche am Ufer des Baches. Ein Highlight war - wie bereits im letzten Jahr - der Schuss ins offene Dixi-Klo auf zwei Ratten (auch bei nur 10m Entfernung konnte man sich eines Treffers nicht sicher sein).

Das Turnier hat wieder sehr viel Spass gemacht und mit vorzeigbaren 386 Punkten (Peter, Langbogen) und 380 Punkten (Volker, Bowhunter Recurve) konnten die Teilnehmer eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr verbuchen (die Platzierungsliste der BS Mühlen erscheint in ein paar Tagen). Das Turnier ist auf jeden Fall ein Empfehlung wert, wir werden auch im nächsten Jahr gerne wieder dabei sein.

cimg2537a

 

cimg2527a1